Gulasch

Gulasch

Zutaten:

1,3 kg Rinderkeule / Gulasch Fleisch
6 EL Pflanzenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Tassen Rinderbrühe (gelöst)
1 Glas Rotwein
4 EL Tomatenmark
2 El Balsamico
3 EL Crème fraîche

Tipp: Breite Bandnudeln dazu!



Gewürze:
1 EL Paprikapulver 
1 TL Majoran (getrocknet)
1 TL Cayenne-Pfeffer
1 TL Thymian (getrocknet)
1 EL Salz
1/2 EL Pfeffer
1 Lorbeerblatt


Anleitung:

Zutaten für 4 Personen

Zuerst das Fleisch in ca. 3x3cm große Würfel schneiden und die Zwiebeln und die Knoblauchzehen klein hacken. Dann das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten und nach ca. 5 Minuten die Gewürze hinzugeben und alles verrühren. Anschließend die Zwiebeln, den Knoblauch und das Tomatenmark dazu geben und nun mit der Rinderbrühe und dem Rotwein ablöschen und etwa 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Bei einem Schnellkochtopf verkürzt sich die Zeit auf etwa 30 Minuten.

Während das Gulasch köchelt, die Nudeln in heißes Wasser geben und kochen lassen, bis sie al dente sind.

Schließlich das Gulasch mit etwas Balsamico und Zucker abschmecken, die Nudeln auf einem Teller anrichten, das Gulasch über die Nudeln geben und mit einem Klecks Crème fraîche garnieren.