Bulgur Salat mit Ibérico-Schwein

Bulgur Salat

Zutaten für 4 Personen:

120 g Bulgur fein
2 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Paprika rot
2 Staudensellerie-Stangen
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
1/2 Bund frischer Koriander
1/2 Bund frische Minze
1 EL Tomatenmark
1/4 TL Kreuzkümmel zerstoßen



1 TL Paprika edelsüß
Saft einer Zitrone
6 EL Olivenöl extra vergine
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 Koteletts vom Ibérico-Schwein à 200 g
Butterschmalz
1 Prise Zucker


Anleitung:

Zuerst den Bulgur in einer Schüssel mit 170 ml warmem Wasser vermischen und 30 Minuten quellen lassen bis das Wasser vollständig aufgesogen ist.

Inzwischen die Tomaten und die Paprika waschen, entkernen und grob würfeln. Die Frühlingszwiebeln und die Staudensellerie-Stangen putzen und in Ringe bzw. feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe und die Chilischote fein hacken und den Koriander und die Minze grob schneiden.

Danach Frühlingszwiebeln, Paprika, Sellerie, Knoblauch und Chili mit einem Esslöffel Olivenöl andünsten. Anschließend das Tomatenmark einrühren und eine Prise Zucker zugeben. Danach mit dem Zitronensaft ablöschen. Das Ganze mit Pfeffer, Salz, Paprika und Kreuzkümmel abschmecken, die Pfanne vom Herd nehmen und das restliche Olivenöl einarbeiten.

Das Gemüse mit dem Bulgur mischen, die gehackten Kräuter unterheben und alles 30 Minuten lang ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Koteletts braten und nach dem Braten 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend die Koteletts in kleine Stücke schneiden, den Bulgur eventuell neu abschmecken und mit den Koteletts zusammen anrichten und servieren.